Language
Suche

Zwei tolle Projekte aus der Region

Aktuelles

Fliegen Sie mit und sehen Sie zwei tolle Projekte aus einer anderen Perspektive.

Erst geht es nach Selb, zum Stadion der Selber Wölfe und im Anschluss nach Hof, zum Gelände von Hermann & Wittrock.

1) Die neuen PV Carports an der Selber Netzsch Arena.

PV Carports in Kombination mit unversiegelten Flächen machen Sinn! Wenn sich der Bedarf an Parkflächen ankündigt, dann sollte man seine Planung bis zum Ende machen: Photovoltaik, Regenwasser oder Gebühren? In Kooperation zwischen PURUS PLASTICS und MÜNCH ENERGIE entstanden so an der Eishockeyhalle in Selb rund 110 PKW Stellplätze, die genügend Strom liefern, um jährlich rund 215 Haushalte zu versorgen. Der Clou: Diese Carports finanzieren sich selbst! Neben dem Stromertrag schlägt sich auch die Oberflächenentwässerung positiv in der Bilanz nieder, d.h. Regenwasser wird in der versiegelungsfreien Fläche versickert. Keine Drainagen oder teure Regenrückhaltemaßnahmen mussten berücksichtigt werden. Das sorgt für deutlich reduzierte Niederschlagsgebühren! Die rund 3.000 m² ECORASTER unter den Carports sind in einer Kombination aus Bloxx und dem E50 (splittbefüllt) angelegt worden. Absolute Belastbarkeit Geringe Wartungsaufwendungen und Pflegekosten sprechen für sich. In Kooperation mit der Münch Energie kann nun eine interessante Lösung für Besitzer von Parkflächen angeboten werden, die sich auszahlt.

2) Rangierflächen für Hermann & Wittrock.

In Hof entstanden auf dem Gelände der Schwerlast- und Arbeitsbühnenprofis neue Rangierflächen. Belastbarkeit? 60 Tonnen schwer, fünf Achsen lang und imposant in Orange und Blau! Problemlos sind Rangierbewegungen auf der ECORASTER Bloxx Fläche möglich. Für diesen Härtefall haben wir die Fugen mit wasserdurchlässigem Sand verfüllt. Das nimmt die enormen Drehbewegungen auf und schont die Fläche.

Aber egal welche Fläche Sie gestalten möchten: Wir sind für Sie da und beraten Sie gern, damit wir gemeinsame belastbare Flächen schaffen und natürliche Funktionen erhalten.