Language
Suche

Lohengrin Therme Bayreuth

Lohengrin Therme Bayreuth

mit ECORASTER

Projektinformationen

  • Projekt: Parkplatz
  • ECORASTER Typ: E50
  • Fläche: 1.500 qm
  • Kunde: Lohengrin Therme, 95448 Bayreuth

Projektbeschreibung

ECORASTER Bodenbefestigung für die Parkflächen der Lohengrin Therme in Bayreuth!

Mitten im Grünen – eingebettet zwischen dem Kurpark Eremitage, dem prächtigen Sommersitz der Markgräfin Wilhelmine, dem Landschaftsschutzgebietes des Rotmaintales und einem 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz – wurde die Lohengrin Therme innerhalb von zwei Jahren erbaut und öffnete am 22. November 1999 ihre Pforten. Das Gesundheitsbad wird mit dem Wasser der Friedrichs-Therme gespeist, welches 1993 von fünf Fachministerien der Bayerischen Staatsregierung als staatliche Heilquelle anerkannt wurde. Nicht nur das Wasser macht den Besuch der Lohengrin Therme zu einem besonderen Erlebnis. Neben der Thermenwelt, der groß angelegten Saunalandschaft und der Wellness-Oase tragen die Physiotherapie Lohengrin Therme, das In Balance Team sowie das Lohengrin Bistro zur Abrundung des Wohlbefindens bei.

Im Einklang mit der Natur durch ECORASTER E50 Rasengitter!

Die Lohengrin-Therme ist ein Ort, an dem die Natur den Menschen mit Wasser und Wärme Gesundheit und Wohlbefinden schenkt. Da war es nur konsequent, bei der Gestaltung der Aussenanlagen dem architektonischen Konzept mit einem natürlichen Erscheinungsbild zu folgen. Für die Bodenbefestigung der Parkplätze bedeutete dies, zeitgemäße Anforderungen mit naturnahem Aussehen verbinden zu können. Über 15 Jahre Erfahrung und intensive Weiterentwicklung hat die umweltneutralen ECORASTER zu einem Produkt geformt, das diese benötigten Eigenschaften optimal umsetzt.

Das macht ECORASTER Rasengitter so einzigartig!

Schnelle Verlegbarkeit ohne Fachkenntnisse durch vorgesteckte Systemplatten. Der richtige Unterbau war aber auch hier die Vorraussetzung für hohe Stabilität für Belastungen nach DIN 1072 vom TÜV zertifiziert bis zu 120t / qm. Das Sicherheitsverbundsystem garantiert dabei den gewünschten, sicheren Zusammenhalt der einzelnen Platten. Gefährliche Stolperfallen wie Kanten oder flächige Verwerfungen können deshalb nicht entstehen. Nach der Wachstumsphase ergibt sich bei minimalem Pflegeaufwand eine natürliche Grünfläche, die den Boden nicht versiegelt, sondern auch bei hohen Niederschlagsmengen einen kontrollierten Wasserablauf gewährleistet. Mittlerweile ist es auch möglich, fix und fertig vorbegrünte ECORASTER Rasengitter zu verlegen.